workCELL


Detailaufnahme einer Bearbeitungsmaschine, hier Fräsen und Späne absaugen.

 

 

Beschreibung

Die workCELL ergänzt unsere Montage- und Prüfmaschinen um den Prozess des Bearbeitens. In Verbindung mit der Zuführtechnik LAS feedingSYSTEMS werden Einzelteile vollautomatisch zugeführt, montiert und bearbeitet.

Die workCELL Grundmaschine ist mit präzisen Werkzeugspannaufnahmen bestückt und bearbeitet in Kombination mit bewährten Prozesseinheiten bis zu 60 Teile pro Minute.

Beispiele für Bearbeitungsschritte sind Bohren, Stanzen, Furchen, Senken oder Gewinde schneiden, jeweils mit direkter Entsorgung der Späne.

Downloads

weitere Informationen:

workCELL (PDF)

Anfrageformular

Kontakt

Kontakt